Legasthenie Probleme in der Fremdsprache

Lese-rechtschreibschwache Schülerinnen und Schüler bekommen in der Regel auch Schwierigkeiten in Englisch. Und das, obwohl sie in der Grundschule oft hochmotiviert und spielerisch an die Fremdsprache herangeführt werden.

Die wordly Trainingskonzepte sind die optimale Grundlage für die Förderung dieser Kinder und der Steigerung ihrer Kompetenzen im Bereich Lesen und (Recht-)Schreiben.

Das wordly Rechtschreibtraining setzt genau hier an: Es ist das erste im deutschsprachigen Raum wissenschaftlich evaluierte Förderkonzept für Legastheniker und Schüler mit LRS, die Englisch ab der weiterführenden Schule lernen möchten.

Die Eckpfeiler des Förderkonzepts

Das Rechtschreibprogramm basiert auf wissenschaftlich evaluierten Förderkomponenten:

  • Förderung der phonologischen Bewusstheit: Diese sprachliche Grundfertigkeit wird mittels englischen Wortmaterials in zunehmender Komplexität trainiert, von englischen Muttersprachlern aufgesprochenes Wortmaterial als MP3s können effektiv zur Förderung eingesetzt werden

  • Graphem-Phonem-Korrespondenz-Regeln: Im Englischen ist das Verhältnis Laut – Buchstabe leider nicht immer eindeutig. Das wordly-Konzept trainiert primär die häufigsten Laut-Buchstaben-Kombinationen, damit diese beim Lesen und Schreiben leichter dekodiert werden können.

  • Automatisierung unregelmäßiger Schreibweisen: Zahlreiche Vokabeln im Anfangswortschatz Englisch sind orthographisch unregelmäßig. Diese werden auf verschiedene (multisensorische) Weisen trainiert und automatisiert.

  • Training (meta-)kognitiver Lernstrategien: Rechtschreibschwachen Kindern fällt es oft schwer, ihr Lernen zu organisieren. Auch hier werden im wordly-Konzept stetig neue Strategien unterrichtet, die direkt am Material ausprobiert und auch auf andere Fächer, Hausaufgaben und die schulische Arbeit übertragen werden können.

  • Motivationsstrategien: Um die Kinder während der Förderung zu motivieren, enthalten die Trainingssitzungen motivierende Spiele und Bewegungsübungen. Auch sitzungsübergreifende Motivationsstrategien können eingesetzt werden.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus

Apfelweg 43 69168 Wiesloch  06222-3170329 wortakrobatik.institut@gmail.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now